Über mich


wortbeflügelt 

das ist Natalie Eckert. 


Tiere sind für mich Lebensgefährten, Familienmitglieder, Seelenfreunde. Jedes Tier, das mich begleitete, spielte eine einzigartige Rolle in meinem Leben und schenkte mir unvergleichliche Erfahrungen. 
Meine erste Hündin Zoe hinterließ mir nicht nur ihre unerschütterliche Fröhlichkeit und ihren Lebensmut, sondern lehrte mich auch, meinem Gefühl zu vertrauen und ein Tier zur Regenbogenbrücke zu begleiten, als sie nach einem langen Leben in meinem Schoß einschlief. 
Seit fast zehn Jahren ist mein Seelenpferd Szilah an meiner Seite. Meine charakterstarke, eigensinnige und zugleich liebevolle Stute ist meine Lehrmeisterin, meine Führerin, mein Herz. Dank ihr fand ich viele neuen Wege jenseits der ausgetreten Pfade. Einer dieser Pfade war der Weg in die Tierkommunikation. 2016 schloss ich meine Ausbildung ab und praktizierte diese wundervolle Arbeit seither nebenberuflich. Seit März 2021 lebe ich diese Leidenschaft hauptberuflich. 
Meine zweite Hündin Gypsy, einst ein hochtraumatisierter Tierschutzhund, lehrte mich viel in der Arbeit mit traumatisierten und verhaltensauffälligen Tieren. Sie half mir, meine Ausbildungen in schamanischer Energiemedizin, Aurachirurgie und Naturschamanismus in die Tierkommunikation zu integrieren. Gleichzeitig unterstützt sie mich und meine TeilnehmerInnen mit ihrer liebenswerten Gesprächigkeit in meinen Kursen.
Und die beiden Streunerkater Frisjael und Micky zeigten mir die Verbundenheit in Liebe und Freiheit, die mir so wichtig für die Beziehungsarbeit mit Mensch & Tier ist. Denn man kann sein Herz schenken und sich trotzdem als eigenständige, freie Wesen begegnen.


Ich bin kreativ und innovativ und liebe es, neue Wege zu erforschen. So entwickelte und veränderte sich wortbeflügelt im Laufe der Jahre mit mir und nach und nach entstand meine eigene Art der Tierkommunikation. Einfühlungsvermögen, Offenheit und ein weiter Erfahrungshorizont, Authentizität, Tiefgründigkeit und Bewusstsein sind dabei meine Stärken.
Mein Blick auf das Tier ist ganzheitlich und so lernte ich, mit Tieren in ihrer Persönlichkeit in echte und tiefgründige Dialoge zu treten, mich in Tierkörper einzufühlen und mit Seelen lebendiger und verstorbener Wesen zu kommunizieren. 

Dank meiner früheren Tätigkeit als Lehrerin in Schule und Erwachsenenbildung kann ich außergewöhnliche Kursformate entwickeln und verstehe es individuell und flexibel auf TeilnehmerInnen und Gruppen einzugehen. Es macht mir große Freude, Menschen auf ihrem persönlichen Weg in die Tierkommunikation zu begleiten.

Last but not least hat die Arbeit auf der energetischen Ebene für mich einen großen Stellenwert. Denn alles ist Energie, auch das, was in der Tierkommunikation geschieht. 2021 stieß ich auf  theta healing® und begann mit der Ausbildung zum theta healing® Practioner. Ich liebe diese Technik für Mensch und Tier gleichermaßen und kreierte daraus eine neue Art, mit dir und deinem Tier zusammen in Kontakt zu sein und euch in eurer Beziehung zu begleiten. 


Ich freue mich darauf, mit dir und deinem Tier zusammenzuarbeiten!

wortbeflügelt

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.